Öffnungszeiten

Dienstag - Mittwoch: 13:00 Uhr - 19:30 Uhr
Freitag:  12:00 Uhr - 18:00 Uhr
Samstag: 12:00 Uhr - 17:00 Uhr


Einverständisserklärung


Pfelegehinweis

Entferne den Verband am nächsten Morgen und wasche dein Tattoo gründlich mit Seife ( PHneutral / unparfümiert ) bis keine Vaseline ( vermischt mit Blut und Farbresten ) mehr vorhanden ist. Dann spüle die Seife restlos mit lauwarmen Wasser wider ab, und trockne es mit einem sauberen und frischen Handtuch.

Nun trage eine dünne Schicht Bepanthen Plus auf dein Tattoo auf ( nur wenig, damit es gerade wieder einzieht ). Je nach Hauttyp wiederholst Du diesen Vorgang 2-4 mal am Tag, damit es nicht austrocknet und geschmeidig bleibt. Dabei beachtest Du das auch deine Hände frisch gewaschen sind.

Während der nächsten 3-5 Tagen ist die Haut offen und es besteht die Gefahr einer Infektion durch Verschmutzung. Also halte dein Tattoo stets sauber. Am besten Du trägst saubere Baumwollkleidung. Erneutes abdecken ist nur nötig wenn mündlich besprochen ( zB. bei schmutzexponierten Berufen ).

Wasche dein Tattoo die erste Woche einmal täglich mit Seife ( zB. beim Duschen ). Falls es doch vereinzelte Krusten gibt, nicht kratzen, sondern warten bis sie von selbst abfallen ( um Färblöcher zu vermeiden ).

Unbedingt vermeiden:
- baden ( einweichen) ca.1-2Wochen
- Chlorwasser ca. 2 Wochen
- Solarium / übermässige Sonnenbestrahlung sicher ein Monat Licht ist das einzige, was dein Tattoo auch nach der Verheilung vorzeitig altern lässt. Mit einer guten Sonnencreme ist dem entgegenzuwirken.

Freizeit Aktivitäten und Sport sind mit Rücksichtnahme auf unsere Anleitung weiterhin möglich.

Nach zirka einer Woche wird dein Tattoo eine weile jucken, was normal ist.

Spätestens nach 4 Wochen wird sich an deinem Tattoo nicht mehr viel ändern. Falls ein Nachstechen nötig ist, melde dich bei uns innert der ersten 3 Monaten.

Hast du noch weitere Fragen, kannst du natürlich auch jederzeit anrufen.

Gutes verheilen wünscht Dir das Vergiss mein nicht Tattoo Atelier

using allyou.net